Schön, dass Sie vorbeischauen!

Herzlich willkommen auf der Homepage der Evang.-Luth. Kirchengemeinde Mainbernheim!

Seit dem 10. Mai können wir wieder Gottesdienste in unserer Kirche feiern. Darüber freuen wir uns sehr.

Für die Feier der Gottesdienste hat unser Kirchenvorstand ein Infektionsschutzkonzept erarbeitet und bitte Sie folgendes zu beachten:

  1. Aufgrund der Abstandsregel ist die Anzahl der Gottesdienstbesucher*innen auf 74 begrenzt.
  2. Während des Betretens und Verlassens der Kirche herrscht Maskenpflicht, d.h. alle Teilnehmenden tragen verbindlich eine Mund-Nase-Bedeckung.
  3. Während des Gottesdienstes kann die Mund-Nase-Bedeckung getragen oder abgenommen werden.
  4. Die Sitzplätze sind durch das ausgelegte Liedblatt (ab dem 19. Juli durch das ausliegende Gesangbuch) markiert.
  5. Mitglieder des Kirchenvorstandes zeigen Ihnen die vorgesehenen Sitzplätze.
  6. Nur Hausgemeinschaften dürfen direkt nebeneinander sitzen. Hierfür gibt es wiederum extra markierte Plätze.
  7. Für alle Gottesdienstbesucher*innen gilt die 2 Meter Abstandsregel.
  8. Handspender mit Desinfektionsmittel finden Sie an den beiden Eingängen, die geöffnet sind.
  9. Die Predigt des jeweiligen Sonntags können Sie auch weiterhin im Internet unter: mainbernheim-evangelisch.de anhören.

 Hier finden Sie auch zukünftig für alle Sonn- und Feiertage eine Predigt zum Zuhören. Klicken Sie einfach auf den entsprechenden Sonn- und Feiertag. Dann müsste die jeweilige Predigt automatisch starten. Selbstverständlich können Sie sich auch den Text der Predigt herunterladen.

Monatlich erscheint wieder der Gemeindebrief, den sie hier herunterladen können. Dort finden Sie alle wichtigen Informationen für die nächsten Wochen.

Auf der Seite Nicht alles ist abgesagt finden Sie alle wichtigen Informationen und Hinweise zu den Aktivitäten unserer Gemeinde in diesen Wochen. Wichtig ist uns, immer wieder daran zu erinnern, dass eben nicht alles abgesagt ist.

Am Dienstag findet wieder um 18.00 Uhr ein gemeinsames Gebet in unserer Kirche statt.

Das Pfarramtsbüro ist noch geschlossen und zur Zeit nur telefonisch (09323/261) zu erreichen. 

Pfarrer Häberlein ist unter folgender Telefonnummer für Sie Tag und Nacht zu erreichen: 09323/261. Seelsorgerliche Gespräche können auch am Telefon geführt werden.

Unsere Kirche ist auch weiterhin täglich für Sie geöffnet. Sie ist und bleibt ein Ort der Zuflucht, um zur Ruhe zu kommen und zu beten. Im Gesangbuch finden sie z.B. ab der Nummer 718 (Seite 1213) kleine Andachten, die Sie zu Hause oder in unserer Kirche beten können.

 

Mich erinnert unser Altar immer an einen Liedvers von Jochen Klepper: "Der du allein der Ewge heißt und Anfang, Ziel und Mitte weißt im Fluge unsrer Zeiten: bleib du uns gnädig zugewandt und führe uns an deiner Hand, damit wir sicher schreiten."

 Möge Gott auch Sie an die Hand nehmen, behüten und bewahren

Ihr Pfarrer

Paul Häberlein